Fluthilfe Burundi
In Burundi hat es sehr viel geregnet, an manchen Orten zu viel. In Gatumba, nördlich von Bujumbura, steht ein Dorf unter Wasser. Ein Fluss ist über die Ufer getreten und hat Felder und Häuser knietief mit Wasser bedeckt. Auf den Dreckstraßen „fahren“ Boote, das stehende Wasser hat die Lehmziegel aufgeweicht und Häuser einstürzen lassen. Manche Menschen schlafen auf der Hauptstraße, da sie höher liegt. Es mangelt an allem, vor allem an Essen und Decken.
Unsere Partner, die anglikanische Kirche Bujumbura und Christian Life Ministries (CLM) helfen in dem Gebiet Betroffenen. Als Liebenzeller Mission unterstützen wir sie dabei, damit den Menschen in Gatumba schnell und direkt geholfen werden kann.
Wir bitten um Spenden für die notleidenden Menschen in Burundi:
Liebenzeller Mission
Sparkasse Pforzheim Calw
IBAN:DE27 6665 0085 0003 3002 34
BIC: PZHSDE66
Verwendungszweck: Fluthilfe Burundi
Hier geht es zur Online-Spende.
Ein Video unseres Partners CLM gibt einen Einblick in die aktuelle Lage vor Ort.
Vielen Dank für alle Unterstützung!