Herbstmissionsfest Beschenkt

Herbstmissionsfest – 9. September 2018

Herzliche Einladung zum Herbstmissionsfest. Diesmal unter dem Motto „Beschenkt“. Wählen Sie aus rund 20 Angeboten aus. Nach dem gemeinsamen Start mit einem Gottesdienst um 10 Uhr gibt es den ganzen Tag parallel verschiedene Programme. Ganz neu ist ein Anbetung-Gottesdienst am Nachmittag. Außerdem gibt es viele interaktive Angebote wie Sushi-Workshop, Bogenschießen oder Vater-Sohn-Workshop. Junge Erwachsene sind eingeladen zum „Forum move:able“. Als Redner mit dabei sind u.a. Pfr. Johannes Luithle, Prof. Dr. Mihamm Kim-Rauchholz, Prof. Dr. Ulrich Giesekus und Gustavo Victoria.

Wie beim Pfingstmissionsfest gibt es auch im Herbst das „Familienhaus“ und die „Powerbar“. Im Familienhaus gibt es tolle Angebote bis Klasse 6 und eine extra Eltern-Kleinkind-Lounge. Jugendliche ab Klasse 7 sind eingeladen zur Powerbar, dem Extraprogramm für Teens. Begegnen Sie außerdem Missionaren, nehmen Sie teil an der „Gebetsoase“ oder sehen Sie in der Mittagspause einen Film. Und versprochen: Es gibt auch wieder den legendären Missionseintopf!

Herzlich willkommen zum Herbstmissionsfest. Wir freuen uns auf Sie!

Der etwas andere Sponsorenlauf. Von Schwaigern nach Bad Liebenzell. Die Strecke beträgt rund 80 km. Alle 5 km gibt es einen Ein- und Ausstiegspunkt, so dass jeder seine individuelle Laufstrecke selbst wählen kann. An dem Sponsorenlauf kann man als Läufer, Sponsor, Fan oder Helfer teilnehmen. Am Zielort in Bad Liebenzell gibt es neben der Möglichkeit zu duschen auch noch eine Nudelparty für alle Läufer ab 18.00 Uhr. Jeder, der mitgelaufen ist, ist dazu herzlich eingeladen. Informieren, mitmachen, unterstützen:

10:00 UhrAuftakt-GottesdienstZELT
Pfr. Johannes Luithle
11:15 UhrForum TheologieMH
Wie viel Erfahrung braucht der Glaube? – Prof. Dr. Volker Gäckle & Dozenten
Forum MissionZELT
Mit Gott erlebt | Missionare berichten
Forum move:able | Für junge ErwachsenePI
Junge Missionare, echtes Leben und Du!
Forum Glaube praktischSH
Leidenschaftlich Jesus folgen! – Gustavo Victoria
12:15 UhrForum Hilfe zum LebenMH
Wenn Schmerz nicht aufhört – schlimme Erfahrungen bewältigen | Prof. Dr. Ulrich Giesekus
Forum Interaktiv | BogenschießenFTS
Film | Lebensbild S. Elsbeth ReumannZELT
Forum Interaktiv | Vater & SohnWS
13:15 UhrForum Mission | Gerhard StammSH
Im Zweifelsfall: Sich blöd stellen
Forum Hilfe zum Leben (wie 12:15 Uhr)MH
Forum Interaktiv | BogenschießenFTS
Forum Mission | Dietmar BrunnerNEBEN ZELT
Landwirtschaft in Afrika neu gedacht 
Forum Interaktiv | Sushi & Co.FTS
14:15 UhrForum InterkulturellPI
Beschenkt: Vielfalt macht reich!
Forum Glaube praktischSH
Leidenschaftlich Jesus folgen! – Gustavo Victoria
Anbetungs-GottesdienstMH
Mit Missionaren feiern
Forum Glaube praktischZELT
Glaube als Beziehung – Prof. Dr. Mihamm Kim-Rauchholz
Freizeitleiter begegnen sichSH
Mit dem Team der Freizeitenzentrale
15:15 UhrFinaleZELT
Facts & News von der Missionsleitung, Inspiration, Segnung & Sendung

Im aktuellen Programmflyer (hier als PDF zum Herunterladen) finden Sie die ausführliche Programmübersicht und viele weitere nützliche Informationen zum Herbstmissionsfest 2018.

Powerbar

Dein Tag im MSZ (Atrium) für Kinder ab Klasse 7

Infos zur Powerbar:

  • ab 9:30 Uhr Einlass zur Powerbar
  • 10:10 – 12:00 Uhr Powerbar Live – Missionare, Jesus und du – dazu gute Musik, ne Menge Spaß und Action und schon ist der Powerbar-Cocktail fertig
  • 12:00 Pause – Die Powerbar ist geschlossen
  • 13:45 Uhr: Einlass zur Powerbar
  • 14.00 – 16:00 Uhr Powerbar Challenge – Dein Nachmittag, deine Challenge

Familienhaus

Tolle Angebote im MSZ für Kinder bis Klasse 6 mit Eltern-Kleinkind-Lounge

Willkommen

Ganz neu: Kinderprogramm im Familienhaus

Das gab's noch nie beim Herbstmissionsfest – ein ganzes Haus für Kinder und Familien. Im Missions- und Schulungszentrum gibt es für alle Kinder bis Klasse 6 geniale Angebote in verschiedenen Altersgruppen: fetzige Musik, spannende Geschichten aus der Bibel, super Spiele und natürlich sind auch Missionare mit dabei. Bei der Familien-Zeit am Nachmittag sind auch die Eltern zum Mitmachen im Programm herzlich willkommen.

Für Eltern mit ihren ganz Kleinen gibt es den ganzen Tag über eine Eltern-Kleinkind-Lounge (die Aufsichtspflicht bleibt bei den Eltern). Zusätzlich bieten wir im Foyer eine ständige Liveübertragung des Programms aus dem Großzelt an. Eine Spielstraße mit Hüpfburg, Kletterberg und Autorennen wird in der Mittagspause angeboten.

Wir freuen uns schon auf euch!

Zeitplanung für das Familienhaus
  •  ab 9:30 Uhr: Einlass und Anmeldung zum Familienhaus (Ankommensphase für die Kinder – offene Spielstationen)
  • 10:10 – 11:00 Uhr: Startveranstaltung mit Missionaren, Musik, biblischer Geschichte für 7-12-Jährige (für die 3-6-Jährigen Programm im MSZ-Obergeschoss)
  • 11:00 – 11:15 Uhr: PAUSE mit offenen Spielecken für die Kinder
  • 11:15 – 12:00 Uhr: Miniworkshops und Vertiefung der biblischen Geschichte (Kleingruppenaktionen)
  • 12:00 Uhr: PAUSE im MSZ-Saal und MSZ-Obergeschoss ist kein Kinderprogramm (Räumlichkeiten sind geschlossen). Die Eltern-Kleinkinder-Lounge im Foyer sowie der Wickel- und Kleinkindraum bleiben offen. Vor dem MSZ wartet die Kindermeile auf Euch!
  • ab 13:45 Uhr: Einlass und Anmeldung zum Familienhaus (Ankommensphase für die Kinder – offene Spielstationen)
  • 14:15 – 15:00 Uhr: Familien-Zeit
  • 15:00 – 15:15 Uhr: PAUSE mit offenen Spielecken für die Kinder
  • 15:15 – 16:00 Uhr: Musik, Workshops, Spiele
  • 16:20 Uhr: ENDE des kompletten Kinderprogramms – Kinder werden von den Eltern abgeholt.

Videos

zum Herbstmissionsfest 2018

Impressionen

vom Pfingstmissionsfest 2018

Audiosendungen

von allen Missionsfesten

Hinweis: Diese Audioliste ist scrollbar ↓↑ Um alle Audiosendungen sehen zu können, bewegen Sie den Mauszeiger bitte über die Liste und seitlich neben den Listeneinträgen erscheint ein Scrollbalken (Bildlaufleiste), der wie gewohnt bedient werden kann. Weitere Sendungen hören Sie in unserem Audioangebot.

Missionare

geben Einblicke in das, was Gott tut!

Einsatzländer der Missionare
  • Alle Länder ()
  • Bangladesch ()
  • Deutschland ()
  • Ecuador ()
  • Japan ()
  • Kanada ()
  • Malawi ()
  • Niger ()
  • Papua-Neuguinea ()
  • Sambia ()
  • Spanien ()
  • Tansania ()
Bangladesch

Michael & Regine Kestner

Japan

Heike Strauß

Malawi

Michael & Cornelia Volz

Papua-Neuguinea

Gerhard & Brigitte Stamm

Sambia

Hans-Peter & Britta Hertler

Sambia

Dietmar & Katrin Brunner

Malawi

Joachim & Mirjam Berger

Deutschland

Jonathan & Melanie Nill

Papua-Neuguinea

René & Elisabeth Bredow

Niger

Dr. Esther Pflaum

Tansania

Markus & Emmi Riegert

Ecuador

Heiko & Simone Erndwein

Spanien

Theo & Carolin Hertler

Bangladesch

Wolfang & Dorothea Stauß

Kanada

Daniel & Rita Mattmüller

Deutschland

Siegfried & Marianne Ulmer

Einsegnung

Beim Herbstmissionsfest werden zahlreiche Absolventen der Internationalen Hochschule Liebenzell (IHL) und der Interkulturellen Theologischen Akademie (ITA) feierlich eingesegnet. Wir laden alle Gäste herzlich ein, daran teilzunehmen.

Veranstaltungsort

Anreise zum Herbstmissionsfest

1
2
3
4
5
6
7
1

Parkplatz beim Mineralbrunnen (Halbstündlicher Shuttle-Service direkt bis zum Zelt)

2

Parkplatz für Reisebusse, Sporthalle

3

Parkplatz beim Sportzentrum

4

Bustransfer, Brühl, Sporthalle

5

Bahnhof

6

Monbachtal

7

Industriegebiet Unterhaugstett (Halbstündlicher Shuttle-Service direkt bis zum Zelt)

Legende
1 Parkplatz beim Mineralbrunnen (Halbstündlicher Shuttle-Service direkt bis zum Zelt), 2 Parkplatz für Reisebusse, Sporthalle, 3 Parkplatz beim Sportzentrum, 4 Bustransfer, Brühl, Sporthalle, 5 Bahnhof, 6 Monbachtal, 7 Industriegebiet Unterhaugstett (Halbstündlicher Shuttle-Service direkt bis zum Zelt)

Zeltöffnung 9:15 Uhr

Shuttle-Service (ab 9:00 Uhr)
Bitte nutzen Sie die ausgewiesenen Parkplätze an den Ortseingängen oder noch besser: Parken Sie im Industriegebiet „Egarten“ in Unterhaugstett. Unsere Busse bringen Sie bequem auf den Missionsberg.

Fahrgemeinschaften mit Reisebussen
Busparkplatz Pforzheimer Str. an der Sporthalle (neben LIDL). Nur 7 Gehminuten zum Zelt!

Benutzung der „Kulturbahn“
Von Pforzheim oder Nagold kommend bis Bahnhof Bad Liebenzell. Zum Zelt nur 10 Gehminuten!

Benutzung der S-Bahn
Kostenloser Bustransfer ab S-Bahnhof Weil der Stadt um 9:00 Uhr. Bei Verspätungen können wir leider keinen alternativen Transfer organisieren. Rückfahrt ab der Bushaltestelle Brühl bei der Sporthalle (Pforzheimer Straße): ca. 20 Minuten nach Veranstaltungsende.

Außergewöhnlich Gehbehinderte (aG)
können mit ihrem offiziellen „Parkausweis für Behinderte“ in Zeltnähe parken. Anderen Gehbehinderten empfehlen wir unser Parkangebot an den Ortseingängen. Mit Kleinbussen bringen wir Sie zwischen 9:00 und 17:30 Uhr zum Zelt und wieder zurück.

Wichtiger Hinweis für alle Autofahrer aus Richtung Calw kommend:

Es gibt eine Baustelle in Bad Liebenzell, so dass man nicht von Hirsau nach Bad Liebenzell hineinfahren kann. Die Umleitung erfolgt von Hirsau über Ottenbronn, Möttlingen, Unterhaugstett nach Bad Liebenzell. Bitte deshalb für die Anreise aus Richtung Calw 15 Minuten länger einplanen. Wegen der Baustelle in der Ortsdurchfahrt gibt es dieses Mal keinen Shuttle-Service vom Parkplatz Mineralbrunnen.

Die Durchfahrt bis zum Mineralbrunnen ist möglich. Fußweg auf den Missionsberg führt durch den Sophi-Park und den Kurpark und beträgt 20 bis 25 Minuten.

Fundsachen:

Unser Fundbüro erreichen Sie unter 07052 17-0

© 2018 LIEBENZELLER MISSION          LIEBENZELLER MISSION     IMPRESSUM     DATENSCHUTZ     KONTAKT

X
X
X